Entdecken Sie jetzt Hotelprodukte für Zuhause

01.02.22

blog-diese-kissen-benutzen-hotels-am-häufigsten

Diese Kissen benutzen Hotels am häufigsten.

Welche Kissen werden in Hotels benutzt

Oftmals wird der Aufenthalt im Hotel mit außergewöhnlich gutem Schlaf verbunden. Der komfortable Schlaf im Hotel wird von vielen Gästen als Vorbild für den heimischen Schlaf genommen. Das Gefühl des erholsamen Hotelschlafs ist für zahlreiche Gäste der Anstoß, diese Produkte auch im eigenen Schlafzimmer zu nutzen. Neben der Hotel-Matratze und dem Hotel-Topper ist vor allem das richtige Kopfkissen ausschlaggebend für dieses Schlafgefühl.

Deshalb beleuchten wir in diesem Artikel, welche Kissen in Hotels benutzt werden und welche Punkte Sie beachten sollten, um das perfekte Kopfkissen für Ihr Schlafzimmer zu finden.

Ihre Schlafposition entscheidet über das Kissen

Ihre Schlafposition ist entscheidend bei der Auswahl des richtigen Kissens. Seiten-, Rücken- und Bauchschläfer haben unterschiedliche Anforderungen an das perfekte Kopfkissen. Die Wirbelsäule muss in den verschiedenen Schlafpositionen unterschiedlich unterstützt werden, damit der Nacken und der gesamte Körper in einer ausgeglichenen Schlafposition Ruhe und Entspannung findet.

Das richtige Kissen für Seitenschläfer

Ein Großteil von Ihnen ist Seitenschläfer. Diese Position fordert dem Kissen eine Menge ab. Der Seitschläfer bildet eine hohe Lücke zwischen Kopf und Matratze. Der komplette Bereich der Schulter muss durch ein hohes Kissen überbrückt und stabilisiert werden, damit die Wirbelsäule in einer waagrechten Position bleibt. Ansonsten besteht die Gefahr, dass der Kopf abknickt und nicht richtig gestützt wird. Wir empfehlen Seitenschläfern ein möglichst hohes Kissen. Eine Höhe von 15 Zentimetern ist optimal. Das Magic Nackenstützkissen ist in verschiedenen Größen erhältlich und eignet sich durch seine stützende Eigenschaft sehr gut. Auch spezielle Nackenstützkissen wie das Vario Kissen sind perfekt geeignet.

Flache Kissen für Rückenschläfer

Rückenschläfer liegen grundsätzlich in einer günstigeren Position, da die Wirbelsäule insgesamt niedriger liegt und das optimale Kissen daher weniger Ausgleich leisten muss. Wichtig bei der Auswahl der richtigen Größe des Kissens ist, dass die Schulter nicht mit auf dem Kissen liegt. Ansonsten verpufft der Effekt des Ausgleichs der Wirbelsäule. Daher bieten sich kleinere Kissen an, zum Beispiel in den Größen 40 x 80 cm oder 60 x 80 cm. Ein sehr beliebtes Kissen der Hotels ist das Tribay Mehrkammer Synthetik-Kissen und das Bio Daunen Feder-Kopfkissen

Ungesund aber dennoch verbreitet – Der Bauchschlaf

Das Schlafen auf dem Bauch wird als eher ungesund eingeschätzt. Die Halswirbelsäule wird einseitig belastet, da der Kopf auf eine Seite des Kissens gedreht wird und dadurch Dysbalancen in der Muskulatur entstehen, die einseitig belastet wird. Die Folge sind oftmals Verspannungen und daraus resultierende Schmerzen. Die beste Lösung ist die Veränderung der Schlafposition. Sollte dies nicht möglich sein, empfehlen wir auch hier ein flaches weicheres Kissen. Hochwertige Hotels haben inzwischen erkannt, dass die Kissen auf die Anforderungen der Gäste zugeschnitten sein müssen. Da diese Anforderungen unterschiedlich sind, haben zahlreiche Hotels Kissenmenüs eingeführt. Hier kann der Gast also sein Wunschkissen ausleihen. Auch der Trugschluss, dass ein Kissen weich sein muss ist wieder aus den Köpfen der Hoteliers verschwunden. Ein Kissen muss eine stützende Funktion erfüllen und gewährleistet dann einen erholsamen Schlaf.

UNSER TIPP: Fragen Sie im Hotel nach einem passenden Kissen für Ihren Schlaftyp und testen Sie dieses Kissen eine ganze Nacht. Wenn Sie gut auf dem Kissen geschlafen haben, notieren Sie sich die Artikelnummer und den Hersteller und bestellen Sie das Kissen ganz bequem hier bei HOTELSHOP.one.