Geschenk-Ideen zu Weihnachten Jetzt deine passenden Geschenke finden

Eiderdaunendecken

Eiderdaunendecke

Die luxuriöseste und teuerste Decke der Welt

Mit Eiderdaunen gefüllte Bettdecken sind weltweit der Inbegriff von luxuriösem und begehrtem Schlaf. Die einzigartigen Eiderentenfedern werden von staatlich lizenzierten Sammlern hauptsächlich an den Küsten Islands und Grönlands gesammelt. Die Eiderdaune ist der feine Brustflaum der Eiderente. Da die Tiere in diesen Regionen manchmal extremer Kälte ausgesetzt sind, nutzen sie die Eiderdaunen, um ihre Nester sorgfältig vor Kälte, Wind und Feuchtigkeit zu schützen. Dieses effiziente Isoliermaterial wird aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften auch in Luxusbettwaren verwendet.

Die Gewinnung dieser exklusiven Federn ist ein Pluspunkt: Die Eiderente zupft dieses feine Gefieder selbst aus, um das Nest mit ihren Eiern auszupolstern. Erst wenn die jungen Eiderenten den Unterschlupf verlassen, werden die Eiderdaunen gesammelt. Daher sind erstklassige Eiderdaunen immer nur in begrenzter Menge erhältlich. Die Eiderdaune kann das, was keine andere Daune auch nur annähernd kann.

Im Winter spendet Ihnen die Eiderdaune Wärme - im Sommer legen sich die kleinen Ärmel der Daune aufgrund der erhöhten Feuchtigkeit in Position, verringern dadurch das Volumen und haben somit eine geringere Wärmekapazität. Die Natur arbeitet schon viel länger im Nanometerbereich, als wir Menschen uns vorstellen können, dass es so feine Strukturen gibt.

Getrocknet und gereinigt, ohne chemische Zusätze und anschließend noch einmal von Hand gewaschen und dies in unserem kristallklaren, kalkfreien Bergquellwasser bei Mühldorfer.

Wer braucht diese Eiderdaunendecken?

Menschen mit einem großen Wärmebedürfnis werden die Vorzüge der Eiderdaunen besonders zu schätzen wissen. Schläfer, die gerne unter einer weichen Wolke liegen und leichte Decken bevorzugen, werden hier eine ganz neue Dimension der Leichtigkeit entdecken.

Übrigens bei uns erhältlich in: Eiderdaunendecke 135x200Eiderdaunendecke 155x200Eiderdaunendecke 240x220

Wie teuer ist eine Eiderdaunendecke? Hier alles rund um den Preis von Eiderdaunen

Der Wert der Eiderdaunen wurde bereits im Mittelalter geschätzt. Prinzessinnen, Könige und ihr Hofstaat schliefen bereits unter Bettdecken aus Eiderdaunen. Im Mittelalter wurden in Dänemark und Norwegen die Steuern mit Eiderdaunen bezahlt. Keine andere Daune auf der Welt hat so außergewöhnliche Eigenschaften wie die Eiderdaune. Bei einem sehr geringen Eigengewicht besitzt die Daune hervorragende Klimaeigenschaften. So reicht selbst bei einer Winterbettdecke eine kleine Füllmenge Eiderdaunen aus, um einen möglichst hohen Wärmegrad zu erreichen.

Wenn man eine Daunendecke aus Eiderdaunen kaufen möchte, findet man im Internet eine enorme Preisspanne. Sofern es sich um originale Eiderdaunen handelt (und nicht um "Eidertyp", das sind einfachere Wildenten-Daunen), kostet eine solche Decke gerne mehrere tausend Euro. Der Preis hängt vor allem davon ab, wie viele Eiderdaunen für die Füllung verwendet werden. Winterbettdecken mit einer Füllung von 650-700 g kosten zwischen 4000 und 5000 Euro, wobei die Tendenz steigend ist. Mit zunehmendem Wohlstand ist die Nachfrage nach diesen begrenzt verfügbaren Bettdecken in den letzten Jahren gestiegen, vor allem in asiatischen Ländern. Leichte Sommerbettdecken aus Eiderdaunen oder Ganzjahresdecken sind aufgrund der geringeren Füllung preiswerter.

1 Kg Eiderdaunen Preis: 5000 – 6000 €

Kann man Eiderdaunen Bettdecken waschen?

Grundsätzlich ist es möglich, eine Eiderdaunendecke zu Hause in der Waschmaschine zu waschen, sofern sie groß genug ist (7,5 kg oder mehr) und anschließend in einem elektrischen Wäschetrockner mit ausreichender Kapazität getrocknet wird. Nur so kann sich die Decke vollständig entfalten und durch und durch Trocknen. Wichtig ist auch, dass Sie ein spezielles Daunenwaschmittel verwenden, das die empfindlichen Daunen nicht angreift. Verwenden Sie keinen Weichspüler und achten Sie darauf, dass sich keine Reste von "normalem" Waschmittel in der Waschmaschine befinden - diese könnten die Daunen beschädigen, insbesondere Reste von Vollwaschmitteln mit optischen Wirkstoffen.