Wählen Sie Ihre Sprache
HOTELSHOP.one

Exklusive Hotelprodukte für Ihr Zuhause. Einfache Bezahlung mit Paypal und Rechnungszahlung mit Klarna.

Wie gefällt Ihnen das Produkt? Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Warme Winternächte 10% Rabatt auf alle Decken Code: Hd10

Daunenkissen

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Daunenkissen

Die Daune ist eine Feder welche meistens in Bettwaren (wie in diesem Fall Kopfkissen) Schlafsäcken oder Jacken verwendet wird. Sie wird auch “Unterfeder” genannt, da sie sich bei den meisten Vogelarten unter den für uns “normalen” länglichen bekannten Federn befindet.

Inhaltsverzeichnis

Vorteile von Daunenkissen

Daunenkissen sind sehr elastisch, wenn man die ganze Nacht darauf gelegen ist muss man es am Morgen einfach nur kurz schütteln und die Daunen entfalten sich wieder in ihre Ursprungsform zurück. Eine weitere Eigenschaft, sowie ein Vorteil, von Kopfkissen mit einer Daunenfüllung sind ihre Leichtigkeit, denn Daunen sind mehr als nur “Federleicht”, da sie unter anderem keinen Kiel haben, was bei der Feder der längliche feste Stil in der Mitte ist.
Der größte Vorteil der Daune und somit auch der eines Daunen Kopfkissens ist das Isolationsvermögen. Dank der dreidimensionalen Struktur kann eine Daune relativ viel Luft einschließen, was sie zu einem perfekten Wärmespeicher und einer perfekten Füllung für Winterjacken, Schlafsäcke, Bettdecken und eben auch Kopfkissen macht.
Außerdem sind Kissen mit Daunen als Füllung sehr weich und angenehm für die Haut!

Die Vorteile eines Daunenkissen zusammengefasst sind also:

  • Hohe Elastizität bzw. Formbarkeit
  • Niedriges Gewicht bzw. sehr leicht
  • Isolationsvermögen
  • Sehr weich & angenehm

Schlafposition

Oftmals werden wir kontaktiert und gefragt warum Daunenkissen manchmal noch 30% Federn mit als Füllung haben, manche sogar mehr als 70% Federn, jedoch trotzdem noch Daunenkissen genannt werden.
Grundsätzlich hängt die Füllmenge, bzw. der Daunen und Federn Anteil, von der Schlafposition ab. Ein Kopfkissen welches für Menschen die auf der Seite schlafen konzipiert ist, ist nicht gleich ein Kissen welches man auch als Rückenschläfer benutzen sollte. Auch von der Liegeposition in der Nacht abhängig ist bzw. sollte die Größe eines Kissens sein.

Seitenschläfer

Der Abstand von Kopf zu Matratze ist bei den Seitenschläfer am größten, auch ist es üblich das Seitenschläfer sich öfters drehen und wenden.

Kissen Füllmenge

Um diesen hohen Abstand von Kopf zu Matratze zu überbrücken bzw. zu stützen ist es für Seitenschläfer Empfehlenswert ein Daunenkissen mit einem Federanteil von mindestens 50% zu kaufen. Denn eine reine Daunenfüllung wäre zu nachgiebig und der Kopf würde sich zur Seite hin überstrecken, was ein böses Erwachen am nächsten Morgen zur Folge hätte.

Kissen Größe

Die ideale Daunenkissen Größe für Seitenschläfer ist 40x80. Denn wie bereits erwähnt sind Menschen mit diesem Schlaftyp am meisten in Bewegung bzw. drehen sich gerne mal. Das längliche Kopfkissen sorgt dann trotz des um drehens oder zeitweise auf dem Rücken liegen weiter für die nötige Stützkraft.
Des weiteren ist es wichtige das die Schulter entsprechend in die Matratze einsinkt, was ein großes bis zur Schulter reichendes Kissen verhindern würde.

Rückenschläfer

Rückenschläfer haben es bei der Wahl des Kissens relativ einfach, da diese meistens ruhig auf dem Rücken liegen und nicht allzuviel die Liegeposition wechseln.

Kissen Füllmenge

In diesem Fall darf bei dem Daunenkissen der Daunenanteil höher als bei dem Seitenschläfer sein, da es weniger Abstand zu überbrücken bzw. zu stützen gibt. So können Sie zwischen einem Anteil von 30% und 50% Daunen wählen, je nachdem ob Sie es weicher oder etwas fester präferieren.

Kissen Größe

Die Kissen Größe für Rückenschläfer ist relativ flexibel wählbar, solange der Kopf ausreichend einsinken und der Rücken nicht zu sehr oder am besten gar nicht auf dem Kopfkissen aufliegt können Sie sich voll und ganz ihren Vorlieben widmen.

Bauchschläfer

Bauchschläfer sind ähnlich wie Seitenschläfer viel in Bewegung. Es ist üblich das Bauchschläfer ihr Kissen förmlich in den Arm nehmen bzw. umarmen, was dafür sorgt bzw. zur Folge hat das die Arme unter dem Kopf als zusätzliche Stütze dienen.

Kissen Füllmenge

Da meist, wie gerade erwähnt, die Arme als zusätzliche Stütze dienen empfiehlt sich ein sehr weiches Kopfkissen, also ein Daunenkissen mit wenig Federanteil.
Kein Federanteil ist nicht zu empfehlen, da Bauchschläfer auch gerne mal auf der Seite liegen und hier entsprechende Stützkraft benötigen.

Kissen Größe

Die meisten Bauchschläfer verwenden auch wie die Seitenschläfer ein 40x80 Daunenkissen, da dieses am einfachsten und besten in den Arm genommen werden kann.
Generell jedoch sind Sie bei der Wahl der Kissengröße in Bezug auf ihre Bauchschläfer Schlafposition nicht weiter eingeschränkt.

Daunenkissen kaufen

Achten Sie genau darauf wenn Sie sich ein Daunenkissen kaufen möchten wie viel Daunen wirklich enthalten sind. Oftmals werden Angebote und besonders günstige Daunenkissen beworben welche dann jedoch nur einen sehr geringen Daunenanteil haben.
Ein gewisser Federanteil, wie bereits erläutert, schadet nie, ganz im Gegenteil er sorgt für die nötige Stützkraft, jedoch ist ein Daunenkissen mit 70% Federn nicht mehr so weich wie ein Daunenkissen mit 30% Federn.

Unterschiede von Entendaunen, Gänsedaunen und Eiderdaunen

Es gibt drei bekannte und übliche Daunenarten welche als Füllmaterial bei Bettwaren verwendet werden. Wie bereits oben erläutert, punkten Daunen mit einzigartigen Vorteilen, was sie so beliebt macht.

Entendaunen

Entendaunen sind 13% weniger isolierend als Gänsedaunen, man benötigt also mehr in der Menge um den gleichen Isolationswert zu erreichen. Bei Bettwaren ist dies nicht allzu ausschlaggebend, jedoch wird bei Jacken oder Schlafsäcken wert auf auf niedriges Gewicht und hohe Wärmeleistung gelegt, worin Gänsedaunen besser punkten.
Entendaunen sind nichtsdestotrotz leicht, wärmend, weich und wunderbar komprimierbar, weshalb sie auch oft in Daunenkissen verwendet werden.

Gänsedaunen

Wie bereits erwähnt isolieren die Gänsedaunen besser, was sie hochwertiger und somit auch teurer macht.
Die bessere Isolation Kraft lässt sich von dem durchschnittlich größeren Durchmesser der Gänsedaunen ableiten, denn Daunen an sich wärmen nicht wirklich, viel mehr schliessen sie Luft ein welche warm wird. Wenn eine Daune also größer ist kann sie auch mehr Luft einschließen.

Eiderdaunen

Diese spezielle Art von Daunen stammt von der Eiderente welche in den europäischen Nordmeeren lebt, sowie in teilen von Nordamerika und Sibirien. Vor allem aber ist die Eiderente bekannt in Island.
Wie man bereits anhand des Lebensraum erkennen kann ist das Klima dort nicht sehr warm, woran man bereits die Haupteigenschaft ableiten kann: Eiderdaunen sind perfekt für kalte Winternächte. Doch nicht nur das, da die Eiderdaune nicht an sich die wärme speichert und abgibt, sondern die Luft zwischen den einzelnen Daunen dafür verantwortlich ist, ist ein Daunenkissen mit Eiderdaunen atmungsaktiv und passt sich der entsprechenden Umgebungstemperatur an.
Die Gewinnung der Eiderdaune ist außerdem sehr strikt geregelt. Eiderenten rupfen sich die Daunen selbst aus dem gefieder damit die gelegten Eier und bald schon Küken es warm haben.
Erst nachdem diese herangewachsen sind und das Nest verlassen haben, darf die zurückgelassene Eiderdaune mitgenommen werden.

Feder oder Daunenkissen?

Wie Federn aussehen weiß eigentlich fast jeder, meist hatte man irgendwann mal eine in der Hand, wie jedoch Daunen aussehen wissen im Vergleich relativ wenig Menschen.
Deshalb hier ein Bild, so sieht eine Daune aus:
Eine weiße Daune auf schwarzem Hintergrund

Einer der größten Unterschiede sind auf dem Bild bereits erkennbar, die Daune hat im Vergleich zur Feder keinen langen Stil in der Mitte, welcher Kiel genannt wird. Somit ist ein Federkissen im Vergleich zum Daunenkissen viel fester und stützender.
Wenn Sie sich also hinlegen wird ein Daunenkissen einsinken und sich an ihre Druckfestigkeit anpassen, wohingegen ein Federkissen ein feste Form hat und nur minimal nachgeben wird.
Perfekt sind deshalb Daunenkissen mit einem gewissen Federanteil, so erhalten Sie ein weiches Kopfkissen das sich an Sie und ihre Liegeposition anpasst, gleichzeitig aber auch dank des gewissen Feder Anteils Ihren Kopf ausreichend stützt.

Mehrkammerkissen

Ein Mehrkammerkissen ist auch eine Möglichkeit die Vorteile des Daunenkissen mit denen eines Federkissens zu kombinieren. Denn hier sind meistens im Kern bzw. der inneren Kammer Federn, welche für die stützende Funktion zuständig sind, und in der äußeren Kammer Daunen, welche für das weiche und angenehme Liegegefühl sorgen.
Als alternative ist jedoch auch oft in Mehrkammerkissen Polyester. So ist die Innenkammer mit einer normalen und kompakten Polyester Füllung gefüllt und die Außenkammer mit Soft-Fasern.

Daunenkissen waschen

Daunenkissen sollten mindestens alle zwei Jahre gewaschen werden, jedoch hilft nicht nur das Waschen für eine stetige Frische, auch sollten Sie das Kissen alle 4-6 Monate auslüften.
Gerade wenn Sie viel schwitzen ist ein regelmäßiges auslüften das A und O.
Achten Sie jedoch darauf das Ihr Kissen nicht unmittelbar dem Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Generell gilt es die Etikette Hinweise am Daunenkissen zu beachten und oder den Hersteller zu kontaktieren.

Waschmittel

Allgemein gilt es das Kissen bei 40 Grad im Schongang zu waschen. Für Daunenkissen gibt es sogar eigene Natur-Waschmittel, wenn Sie ein solches verwenden sollten Sie natürlich die dort angegeben Hinweise berücksichtigen. Alternativ können Sie auch ein Feinwaschmittel verwenden.
Was jedoch vermieden werden sollte sind Weichspüler oder Vollwaschmittel, diese beschädigen die Daunen nachhaltig.

Kann man Daunenkissen im Trockner trocknen?

Das trocknen eines Daunenkissens ist besonders wichtig und sollte unbedingt unmittelbar nach dem waschen passieren.
Manche Trockner haben sogar für Daunenkissen ein eigenes Trockenprogramm. Wenn nicht sollte das Kissen bei mittleren bis niedrigen Temperaturen lange getrocknet werden.
Zwischendurch können Sie das Kissen herausnehmen und es von Hand aufschütteln, jedoch sollten Sie bevor Sie es endgültig rausnehmen sicher gehen das alle Daunen wirklich zu hundert Prozent trocken sind, sonst kann es anfangen zu schimmeln.

Datenschutz
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige sind notwendig, andere helfen uns im Bereich Marketing, Analyse und der Verbesserung Ihres Erlebnisses bei uns.
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig um unsere Website nutzen zu können. Details
Anbieter: Interdependence GmbH (Datenschutzbestimmungen)
Funktionale Cookies
Diese Cookies stellen zusätzliche Funktionen wie den Merkzettel oder die Auswahl der Währung für Sie zur Verfügung. Details
Anbieter: Interdependence GmbH (Datenschutzbestimmungen)
Nutzungsanalyse
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um die Nutzung der Seite zu analysieren.
Google Analytics
Mit Google Analytics analysieren wir, wie Sie mit unserer Website interagieren, umso herauszufinden, was gut ankommt und was nicht. Details
Anbieter: Google LLC (USA) oder Google Ireland Limited (Irland, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Hotjar
Hotjar misst Ihr Verhalten auf unserer Website und zeichnet dazu Mauszeigerbewegungen und Klicks auf. Mit diesem Feedback können wir Ihre Erfahrung bei uns optimieren. Details
Anbieter: Hotjar Ltd. (Malta, EU) (Datenschutzbestimmungen)
Marketing
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um personalisierte Werbung auszuspielen.
Facebook Pixel
Der Facebook Pixel ist ein Analysetool, mit dem wir die Effektivität unserer Werbung auf Facebook messen. Damit lassen sich Handlungen analysieren, die Sie auf unserer Website ausführen. Details
Anbieter: Facebook Inc. (USA) (Datenschutzbestimmungen)
Support
Diese Cookies / Dienste werden verwendet, um Kundensupport anbieten zu können.
Tawk
Mit Tawk bieten wir Ihnen exzellenten Support mit unserem Kundenchat. Details
Anbieter: tawk.to Inc. (USA) (Datenschutzbestimmungen)

Für das beste Hotelshop-Erlebnis

Diese Website nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten und stetig zu verbessern. Ich bin damit einverstanden und kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern.